Austrian Perl Workshop 2005

SPL und WebSPL - Yet another programming paradigm

By Clifford Wolf
Date: Friday, 10 June 2005 09:00
Duration: 40 minutes
Language:

You can find more information on the speaker's site:


SPL ist eine embeddfaehige Scriptingsprache mit C-aehnlicher Syntax. Sie
beinhaltet Unterstuetzung fuer Arrays und Hashes (assoziative Arrays),
Objektorientiertes Programmieren, Multithreading, Perl Regular Expressions,
pre-compiled Binaries, programmieren im VM Assembler, Step-Debugging, etc.

Eine der wichtigsten Features der SPL Virtual Machine ist die Moeglichkeit
jederzeit den kompletten Virtual Machine State zu dumpen und die weitere
Ausfuehrung des Programms fuer belibige Zeit zu verschieben.

Beim Design von SPL wurde auf eine klare Trennung zwischen Compiler,
Assembler, Optimizer, Virtual Machine, und SPL libraries geachtet. Das
Projekt ist klein und uebersichtlich genug um es als Beispielprogramm fuer
die Implementierung von komplexeren Scriptingsprachen heranzuziehen.

WebSPL ist ein Framework fuer Web Applikationen. Mit dem dump/restore
Feature von SPL wird ueber dem ansich stateless HTTP ein State aufgebaut.
Damit ist es moeglich, Programme zu schreiben die mitten im Programmfluss
die neue Version der Website ausgeben und dann eine Funktion aufrufen die
darauf "wartet" das der User eine Aktion setzt, dann zurueckkehrt und das
Programm - wie bei jedem anderen Funktionsaufruf auch - an der Stelle der
Unterbrechung weiter ausfuehrt. Dazu sind keinerlei persistente
Betriebssystemprozesse notwendig.